SCA

SCA specific: Events, Pandemie & vigil #bilingual

(english below / click here)

Ein paar Gedanken zum Thema Crown Tourney und Vigilie und dergleichen.

Es gab jetzt schon ein paar Menschen, die sich bei mir entschuldigt haben, dass sie nicht zum Event kommen können. Das ist deshalb interessant, weil, wenn alles klappt, auf Crown Tourney es geplant ist, meine Vigilie abzuhalten und, wenn die Majestäten es wollen, mich in den Order oft he Pelican zu erheben. Und natürlich ist das eine große Sache. Zumindest für mich, vermutlich auch für ein paar andere Leute. Das alles hätte schon vor Monaten stattfinden sollen, jetzt ist es so, dass halt die Pandemie da war und sich daher vieles aufgeschoben hat und natürlich auch der Umgang mit Events oder auch mit Menschenmassen sich geändert.

Es gibt diverse Gründe, warum Menschen nach diesen anderthalb Jahren, die vielleicht damals dabei gewesen wären (das weiß ich natürlich nicht), jetzt nicht mehr dabei sein können. Das können private Lebensumstände sein, das können Vorsichtsmaßnahmen sein, das können auch finanzielle Gründe sein, weil das Event an anderer Stelle stattfinden wird. Jeder der Gründe sind individuell, und jeder einzelne davon ist valide, denn ihr trefft eure Entscheidungen ja auch nicht einfach so.

Jeder von euch, der mich jetzt anspricht und mir sagt, dass er nicht kommen kann: Es ehrt mich. Und es rührt mich. Ich sehe, dass es euch wichtig ist, mich nicht alleine zu lassen, und ich sehe, dass ich euch wichtig bin. Das bedeutet mir sehr viel.

Ich muss aber auch gestehen: im Moment fühle ich mich dabei ein bisschen seltsam und unangenehm berührt. Es kann euch passieren, dass ich relativ schnell über eure Aussagen zum Crown Tourney hinweggehe und einfach nur sagen werde: ja, ist in Ordnung.

Es ist in Ordnung. Ob und inwieweit es euch möglich ist, beim Crown Tourney teilzunehmen, das ist einzig und allein eure Entscheidung und die ist auch gut so wie sie ist.

Für diejenigen, die nicht kommen können und gerne kommen wollten: Ich freue mich sehr über schriftliche Worte, falls ihr mir welche zu sagen habt. Es ist einfach so, dass Crown Tourney höchstwahrscheinlich, wenn es stattfindet, ein unglaublich großes, sehr emotionales Event sein wird. Mit so unfassbar vielen Interaktionen, dass ich völlig verstehen kann, dass Leute aussteigen und emotional überwältigt sind. Und man muss sich auch, glaube ich, sehr fokussieren.

Ich werde versuchen, das zu tun, das heißt aber auch, ich werde wahnsinnig viele Dinge vergessen, die mir gesagt werden oder die mir mündlich erzählt werden. Also wenn ihr irgendeine Möglichkeit habt, mir eure Worte in einer haltbaren Form mitzuteilen, dann würde mich das sehr entlasten. Sicherlich geht auch eine Sprachnachricht oder ein Video – ich persönlich bin ein großer Freund vom geschriebenen Wort, weil ich mir das natürlich auch immer mal wieder rausholen und nachlesen kann.

Wenn ich ganz ehrlich und offen bin: Ja, jeder der mir nahe stehenden Menschen, der nicht da sein kann, wird mir sehr (schmerzhaft) fehlen. Es gibt ein paar Leute, die ich wirklich gerne bei diesem Event dabei (gehabt) hätte und mein erwachsenes Ich akzeptiert, dass man nicht immer das bekommt, was man möchte. Das haben uns ja auch die letzten Monate Pandemie gezeigt.

Trotzdem tut es natürlich auch weh. Das war auch einer der Gründe, warum ich darum gebeten habe, dass ich möglichst nicht erfahre, was schon alles irgendwann in irgendeiner Form geplant worden war oder jetzt geplant wird: weil ich tatsächlich emotional irgendwie versuchen muss, zu verarbeiten, dass durch Corona hier eine Chance vorbei ist. Ich meine, das kennt jeder von euch, da ist vermutlich ein spezifisches Event in einer Hobbyorganisation bei weitem nicht das Schlimmste, was einem verhagelt werden kann. Aber die Emotionen sind natürlich da.

Ich habe für mich beschlossen, dass ich überhaupt nichts erwarte. Weil einfach zu wahnsinnig viel noch passieren kann bis Ende Oktober und auch kurz vor knapp noch Absagen nötig sein können. Deswegen gehe ich entspannt und vorfreudig und mit keinerlei Erwartungen in dieses Event und werde alles als Geschenk nehmen, was dort passiert und mich über jeden freuen, der da sein kann. Und von allen anderen freuen mich ein paar Zeilen, wenn ihr möchtet. Danke.


english version

A few thoughts about Crown Tourney, vigils and the like.

There have been a couple of people now who have apologized to me for not being able to come to the event. That’s interesting because, if everything works out, at Crown Tourney it’s planned to hold my vigil and, if their Majesties want it, to elevate me to the Order of the Pelican. And, of course, that’s a big deal. At least for me, probably for a few other people too. All this should have taken place months ago, now it’s just that the pandemic was there and therefore a lot of things have been postponed, and of course also the way of dealing with events or also with crowds has changed.

There are various reasons why people who might have been there at the time (I don’t know, of course) cannot be there now after this year and a half. It can be private life circumstances, it can be precautionary measures, it can be financial reasons because the event will take place elsewhere. Each of the reasons are individual, and each one of them is valid, because you don’t make your decisions just like that.

Every one of you who approaches me now and tells me that you can’t come: I am honored. And it touches me. I see that you care about not leaving me alone, and I see that you care about me. That means a lot to me.

But I also have to admit: at the moment, I feel a bit strange and uncomfortable about this. It may happen to you that I will relatively quickly pass over your statements about the Crown Tourney and simply say: yes, it’s fine.

It’s fine. Whether and to what extent it is possible for you to participate in the Crown Tourney, that is solely your decision and it is fine the way it is.

For those who can not come and would like to come: I am very happy to receive written words if you have any to tell me. It just so happens that Crown Tourney will most likely, if it happens, be an incredibly large, very emotional event. With so unbelievably many interactions that I can totally understand people getting out and being emotionally overwhelmed. And I also think that you have to be very focused during the event.

I’m going to try to do that, but that also means I’m going to forget an insane amount of things that you’re telling me. So if you have any way to share your words with me in a durable form, that would take a lot of pressure off me. I’m sure a voicemail or video will work too – personally, I’m a big fan of the written word because I can always pull that out and reread it.

If I’m being completely honest and upfront: Yes, any of the people close to me who can’t be there, I will miss very much (and painfully). There are a few people I would have really liked to have (had) at this event, and my adult self accepts that you don’t always get what you want. After all, the last few months of pandemic have shown us that.

Despite that, of course, it also hurts. That was also one of the reasons why I asked not to find out, if possible, what had already been planned at some point in some form or is being planned now: because I actually have to try emotionally somehow to process that an opportunity is over here because of Corona. I mean, all of you know that; probably a specific event in a hobby organization is far from the worst thing that can get screwed up. But the emotions are still there.

I’ve decided for myself that I won’t anticipate anything at all. Because simply too insanely much can still happen until the end of October and even just before the end, cancellations can still be necessary. That’s why I’m going into this event relaxed and with no expectations and will take everything that happens there as a gift and be happy about everyone who can be there. And from everyone else, I’m happy to receive a few lines if you like. Thank you.

Verschlagwortet mit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.