Suchwort des Tages

Mit diesen Suchworten wurde mein Blog gefunden: “Kostüm Nähanleitung Jesus Christus”.

Also mir würde dazu jetzt zweierlei einfallen:
a) klassisch: ein Lendenschurz. Kann man sich in jeder Kirche anschauen. Ist ein rechteckiges Stück Stoff.

b) historisch: wann hat der gute Mann gelebt? Im Jahre 20/25? Wo? In der Gegend des heutigen Israel? Was war das früher? Römisches Reich, würde ich sagen. (Wobei interessant wäre, zu sehen, ob die Klamotten von Römern und Einheimischen so unterschiedlich waren). Suchworte: Kleidung, römisch, frühe Kaiserzeit.

Mit diesen Suchworten findet sich:
– Mehr zum 1. Jahrhundert: http://de.wikipedia.org/wiki/1._Jahrhundert
– Das Aussehen eines Legionärs in dieser Zeit: http://lebendigegeschichte.myblog.de/lebendigegeschichte/page/116513/Der-Legionar-Mitte-1-2-Halfte-1-Jh-n-Chr-
(Ich denke mal, eine Tunika und Schuhe wird Jesus genauso angehabt haben.)
– Ein schöner Artikel über Tuniken: http://members.chello.at/preinfalk/index/edgar/forum/Tunikenaplikationen.pdf
Mit folgendem Zitat: “Der Schnitt der frühkaiserzeitlichen Tunika unterscheidet sich nicht von der Tunika der Republik, lediglich der Stoffverbrauch konnte bis zur doppelten Menge des Erforderlichen reichen. Dadurch entstehen Scheinärmel, die bis zu den Ellbogen reichen. Auch der Gürtel wird von der weiten Tunika verdeckt. Der höhere Stoffverbrauch setzt frühestens in der Mitte des 1. Jh. v. Chr. ein, vielleicht sogar erst in frühaugusteischer Zeit.”
– Und eine vielfältige Modenschau: http://www.roemermuseum-osterburken.de/index.php?id=375

So, ich hoffe, das reicht als Übersicht und Inspiration. Zusammenfassend vielleicht als Antwort auf die Kostümfrage: eine Wolldecke, einmal falten, Kopfloch rein, an den Seiten zunähen, Gürtel aus Wolle drum. Bei eBay “Mittelalterschuhe” bzw. “Bundschuhe” kaufen. Diese Lederdinger mit der auffälligen Schnürung vorne. Fertig.