Tanzklasse am Wochenende

Nachdem ich am Wochenende wieder meine “Baby Steps” Klasse für Mittelaltertänze auf Academia della Danza halte, sollte ich sie wohl mal langsam vorbereiten …

Falls sich jemand nicht vorstellen kann, wie sowas aussieht: ungefähr so. Nur  halt in Deutschland, aber die Organisation, die Kostümvielfalt und die Nicht-Akuratesse sind gleich 😉 Und das ist auch der erste Tanz, den ich beibringe.

Der zweite sind die Petit Vriens, die “kleinen Nichtse“. Hier mal mit der Schembartgesellschaft, weil das Video sauberer ist, was Ton- und Bildqualität angeht. Gibt aber auch genügend SCA-Videos davon, siehe “Pennsic”.

Zu guter Letzt die Branle Suite von Arbeau, hier wird sehr schön Double und Single Branle von Eulenspiel aus Österreich gezeigt, danach bringe ich allerdings die Gay Bransle und die Burgundian Bransle bei.

 

 

Academia della Danza in Miltenberg

Das Event war wunderbar! Bilder gibt es hier: http://www.flickr.com/photos/avsfoto/sets/72157626139697657/with/5526657268/

Tanzanleitungen für meine Anfänger-Klasse hier: http://mittenmank.wordpress.com/sca/

Ich bin hoch motiviert und habe jetzt richtig Lust, zu tanzen, zu organisieren und was zu tun.

Vielen vielen Dank an alle, die teilgenommen haben, insbesondere natürlich an meine Kursteilnehmer!

Und beim nächsten Mal gibt’s auch den Rattentanz, und wenn wir’s in einer dunklen Ecke machen und ich einen CD-Spieler aufstelle! 😉